Einfache Tipps beim Lernen der Rockgitarre

tmb_71038_4359

Egal ob man nun einen Gitarrekurs belegt, oder sich das Spielen selbst beibringt, es gibt ein paar Tipps, die man beherzigen sollte, obwohl sie sich nicht direkt mit dem Gitarrespiel beschäftigen. Schließlich soll die Rockgitarre ja auch in einigen Monaten noch Spaß machen und man will dabei seine Fortschritte nicht aus den Augen verlieren.

Üben, üben utmb_71038_4359nd üben

Übung ist beim Erlernen der Gitarre unerlässlich und kann durch nichts ersetzt werden. Wichtig sind dabei natürlich Ausdauer und Beharrlichkeit, aber eben auch eine realistische Einschätzung der eigenen Möglichkeiten und die Kunst besteht darin, den Spaß nicht zu verlieren. Diesen Punkt sollte man auf jeden Fall im Auge behalten, da es kein Patentrezept gibt, wie viel Übung für den Lernenden etwas bringt und wann Zeit für eine Pause ist.

Motivation

Auch beim Lernen der Rockgitarre kommen Zeiten, wo der Lernfortschritt nur langsam ist und man leicht die Motivation verlieren kann. Man sollte sich also von Anfang an damit beschäftigen was einen motiviert und wie man die Motivation aufrecht halten kann. Aufgeben kommt schließlich nicht in Frage.

Gesund bleiben

Gitarre spielen birgt ein paar Risiken, die auch harte Rocker gerne umgehen. Aufwärmübungen für die Finger, Schallschutz für die Ohren bei sehr lauten Proben, gesunde Ernährung und der Verzicht auf zu lautes Musikhören ( besonders mit Kopfhörern ) beugen Erkrankungen vor und z.B. Tinitus passt einfach nicht zum Image eines Nachwuchsrockers.

Zuhören lernen

Zuhören ist beim Gitarre spielen wichtig. Es geht dabei nicht nur um die Anweisungen und Tipps vom Trainer oder Profi, sondern besonders um die eigenen Töne und Fähigkeiten diese zu vergleichen und einzuschätzen.

Ein bisschen Theorie

Rockmusik und auch die Gitarre haben ihre Geschichte, und es gibt ein paar Musiktheorien die man auch als Rocker kennen sollte. Mache dich damit vertraut, auch wenn es erstmal nicht so spaßig klingt. Es hilft auch beim lesen eines Notenblattes und beim Fachsimpeln mit anderen Gitarre-Begeisterten.

Rockgitarre soll Spaß machen

Man sollte immer daran denken, warum man eigentlich Gitarre spielen lernen möchte. Es sollte dabei um Spaß gehen. Dieser Spaß ist wichtig für die Motivation und wer Spaß beim Lernen hat lernt leichter und schneller.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kontaktiere uns

info@acousticrocks.de
contact@acousticrocks.de