Die Entwicklung der Rockmusik

Rockmusik ist einerseits bis heute ein Oberbegriff für verschiedene Musikrichtungen in deren unterschiedlichen Ausprägungen, auf der anderen Seite aber auch ein fester Begriff für ein bestimmtes Musikgenre. Genaue Abgrenzungen zwischen den einzelnen Musikrichtungen sind dabei oft nicht möglich. Rockmusik entstand erstmals in den USA in den 1950er Jahren aus einer Mischung aus Rhythm & Blues und den Musikrichtungen Countrymusic und Swing. Bekannteste Vertreter der Rock’n’Roll Musik, die quasi die erste Stup01bqsqxfe der Rockmusik bildete, waren C. Berry, B. Haley, E. Presley, Little Richard, J. L. Lewis. Von ca. 1960 bis 1969 entwickelte sich die Rockmusik zu Folkmusik, Twist, Surf Music und Beatmusik weiter. Weitere 10 Jahre später kamen noch die Musikrichtungen Countryrock, Jazzrock, Psychedelic Rock, Artrock und Glam Rock dazu. Spätestens zu diesem Zeitpunkt vermischten sich aber oft auch die entstandenen Richtungen der Rockmusik wieder, so dass immer neue Richtungen der Rockmusik entstanden. Anfang der 1970er Jahre kamen dann noch Hardrock und Heavymetal dazu, sowie ab Mitte der 1970er Jahre die Musikrichtungen Punkrock und New Wave. Seit ca. 1980 wird auch Rapmusik, bzw. HipHop dazugezählt und die 1990er Jahre brachten der Rockmusik den sogenannten Grunge. Die Entwicklung der Rockmusik umfasst also sehr viele unterschiedliche Musikrichtungen, die sich gegenseitig beeinflussen und häufig vermischt werden. Praktisch alle in der Zwischenzeit dazugekommenen Musikstile werden weiter gepflegt, gingen aber auch in die Entwicklung der Rockmusik selbst ein Stück weit auf.

Abgrenzung zur Popmusik

Auch die Unterscheidung zwischen Rockmusik und Popmusik ist schwierig und nicht immer möglich. Popmusik hat eine ähnliche Entstehungsgeschichte wie die Rockmusik, jedoch die Zusammenstellung der Band ist normalerweise unterschiedlich. Eine Rockband besteht traditionell aus mehreren elektrischen und/oder akustischen Gitarren, E-Bass, Schlagzeug und Gesang. Klavier oder Keyboard sind oft auch vertreten, aber nicht unbedingt nötig. Popmusik ist bei der Ausstattung der Band deutlich flexibler und verzichtet manchmal sogar komplett darauf, da der Sound komplett am Computer erstellt werden kann und nur der Gesang unverzichtbar ist. Auch textlich gibt es deutliche Unterschiede, da es bei Pop-Songs oft um Belanglosigkeiten geht, haben Texte von Rocksongs oft ernsthafte und sozialkritische Themen zum Inhalt.

Kontaktiere uns

info@acousticrocks.de
contact@acousticrocks.de